Auf diesen Nachwuchs ist Verlass

Sieben Karateschüler von Yuishinkan starten bei der Bezirksmeisterschaft in Wettringen

Die erfolgreichen Teilnehmer der Sportschule Yuishinkan: (oben v.l.) Rebekka Wegmann, Cedrick Bargel, Olga Holm; (unten v.l.) Vu Pong Nguyen, Jan Hornung, Linda Dam, Pascal Röttger. Dabei die Trainer Jan Klümpers (l.) und Uwe Cain (r.).

 

WETTRINGEN. Sieben Karateschüler der Sportschule Yuishinkan reisten am Samstag nach Wettringen, um an der Bezirksmeisterschaft Westfalen 2009 der Kinder, Schüler, Jugend und Junioren teilzunehmen. Besonders erfreulich: Alle qualifizierten sich für die Landesmeisterschaft.

Am Vormittag fand der Wettkampf in der Disziplin Kata (Kampf gegen einen imaginären Gegner – festgelegter Bewegungsablauf) statt. Cedrick Bargel musste sich 33 Teilnehmern in seiner Klasse Schüler U 14 männl. stellen und blieb ohne Platzierung. Auch Linda Dam und Olga Holm (beide Jugend U 16 weibl.) mussten sich gegen 20 Teilnehmer behaupten. Linda Dam erreichte den fünften Platz und Olga Holm den sechsten Platz, womit sie recht zufrieden waren. Vu Pong Nguyen zeigte seine Kata in der Klasse Jugend U 16 männlich, blieb aber ohne Platzierung.

Am Nachmittag standen die Wettkämpfe in der Kategorie Kumite-Einzel (Freikampf) an. Jan Hornung startete in der Gruppe S 12 (Schüler U 14 männl. -43 kg) und freute sich am Ende über Platz vier. Auch Cedrick Bargel zeigte in der Gruppe S 13 (Schüler U 14 männl. - 48 kg) gute Kämpfe. Er zog ins Finale ein, unterlag dort ab er seinem Gegner und belegte somit einen guten zweiten Platz. Weiterhin startete Pascal Röttger in der Gruppe S 14 (Schüler U 14 männl. -53 kg) und erhielt nach harten Kämpfen die Medaille für den dritten Platz. In der Gruppe Jugend U 16 hatte Vu Pong Nguyen (J 9 männl. -57 kg) kein leichtes Los und erkämpfte sich Platz fünf.

Dann gingen die „jungen Damen“ (Jugend U 16) an den Start. Linda Dam (J 3 -47 kg) zeigte ausgezeichnete Techniken und kämpfte sich ins Finale. Dieses gewann sie souverän und sicherte sich den ersten Platz. Olga Holm und Rebekka Wegmann traten als Konkurrentinnen der gleichen Gruppe (J 5 +54 kg) an. Im Finale kämpften die Karateschülerinnen der Sportschule Yuishinkan gegeneinander. Olga Holm gewann die Begegnung und sicherte sich den ersten Platz, Rebekka Wegmann wurde Zweite.

Zum Schluss stand der Wettkampf in der Disziplin Kumite-Team an. Rebekka Wegmann, Olga Holm und Linda Dam starteten in der Gruppe Jugend U 16 weiblich und belegten nach harten Begegnungen den vierten Platz. Für das Team Cedrick Bargel, Vu Pong Nguyen und Pascal Röttger war der Start keine leichte Aufgabe. Die Disziplin Kumite-Team wurde nicht in ihrer Gruppe Schüler U 14 ausgetragen, sondern zusammen mit der Gruppe Jugend U 16. Allerdings reichte ihre Kumite-Darbietung zum Schluss nur für den fünften Platz.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Schüler U 14 männl.:

Cedrick Bargel (3. Kyu): 2. Platz Kumite; 5. Platz Kumite-Team.

 Jan Hornung (4. Kyu): 4. Platz Kumite.

 Pascal Röttger (3. Kyu): 3. Platz Kumite; 5. Platz Kumite-Team.

 

Jugend U 16 weibl.:

Linda Dam (4. Kyu): 5. Platz Kata; 1. Platz Kumite; 4. Platz Kumite-Team.

Olga Holm (2. Kyu): 6. Platz Kata; 1. Platz Kumite; 4. Platz Kumite-Team.

Rebekka Wegmann (3.Kyu): 2. Platz Kumite; 4. Platz Kumite-Team.

 

Jugend U 16 männl.:

Vu Pong Nguyen (5. Kyu): 5. Platz Kumite; 5. Platz Kumite-Team.