Drei neue Schwarzgurte für Rheiner Karatekas

Danträger stellen ihr Können als Trainer zur Verfügung

 

OCHTRUP. In Ochtrup fand die vierstündige Dan-Prüfung des „Goju-Ryu"-Karate  statt. 24 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet wurden geprüft, darunter drei Teilnehmer der Sportschule Yuishinkan Rheine.

Die Prüfungskommission setzte sich aus dem Großmeister Fritz Nöpel (8. Dan) sowie Ulrich Heckhuis (6. Dan) und Günter Woltering (5. Dan) zusammen. Vor der hochgradigen Prüfungskommission sowie fachkundigen Zuschauern überzeugten die Kinder um die Jugendtrainer Kerstin Jahn und Stefan Marienfeld durch die genaue Ausführung in den technischen Disziplinen und die eindrucksvoll durchgeführte  Selbstverteidigung. Hartmut Röttger setzte sich besonders durch seine kraftvolle Darstellung der technischen Disziplinen durch.

Alle drei Prüflinge erhielten den 1. Dan (erster Schwarzgurt) als Ergebnis ihres langjährigen Trainings bei Sensei Ludger Möller in der Sportschule Yuishinkan. Die neuen Dan-Träger stellen als Trainer ihr gesamtes Können der Jugend- und Kinderabteilung der Sportschule zur Verfügung. Interessierte Kinder und Jugendliche können ein kostenloses Probetraining in der Sportschule durchführen, um den  Karatesport kennenzulernen.

Termine sind jeden Montag ab 17 Uhr in der Sportschule, Bonifatiusstraße 363.