Elf Karatekas wechseln die Gürtelfarbe

Gürtelprüfungen bei der Sportschule Yuishinkan

Die Teilnehmer der Kinderprüfung (v. l.): Julian Reeker, Alexander Scholten, Luna Niemer (Trainerin), Jaden Nähring, Tom ter Steege, Noah Dorsten, Noah Termöllen, Max Richter (Trainer), Silas Niemer, Max Oechtering, Ludger Möller (Prüfer), Nele Büschker, Lukas Reeker.

Stefan Tobollik (Mitte) bestand die Prüfung zum Orangegurt. Max Richter (Prüfungspartner, l.) und Ludger Möller (Prüfer, r.) freuten sich mit ihm.

RHEINE. Für elf Karateka der Sportschule Yuishinkan hat sich das Training der letzten Wochen ausgezahlt: Sie konnten Prüfer Ludger Möller von ihrer Leistung überzeugen und dürfen nun einen höheren Gürtel tragen.
Die Prüfung zum Gelbgurt haben bestanden: Alexander Scholten, Jaden Nähring, Tom ter Steege, Noah Dorsten, Noah Termöllen, Silas Niemer, Max Oechtering, Nele Büschker und Lukas Reeker.
Julian Reeker hat die Prüfung zum Grüngurt abgelegt. Neben den Grundtechniken sind auch die Kata, eine traditionelle Abfolge von Techniken und Selbstverteidigung, Inhalte einer Prüfung im Karate. Auch das Team der Trainerinnen und Trainer zeigte sich mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. „Die Kinder können stolz auf sich sein“, lobte der Vereinsvorsitzende Jens Termöllen das starke Abschneiden.
Nicht nur beim Nachwuchs der Sportschule Yuishinkan konnten Erfolge gefeiert werden.
In der Trainingsgruppe der Erwachsenen hat Stefan Tobollik die Prüfung zum Orangegurt mit Erfolg bestanden.


Trainingszeiten:
Kinder- und Jugendtraining: dienstags und donnerstags von 16.45 bis 18 Uhr in der Sporthalle der Bodelschwinghschule, Wihostraße 101.
Erwachsenentraining: dienstags und freitags von 20 bis 21.30 Uhr in der Sporthalle der Bodelschwinghschule.